fbpx

ECM TITANIUM – Drivers

Neues Driver-Update für ECM Titanium für die Continental SIMOS12 ECU, welche in Fahrzeugen von Audi, Seat, Skoda und Volkswagen verbaut ist.

Neue Kennfelder verfügbar, um die Fahrzeuge Ihrer Kunden noch effizienter und leistungsfähiger zu machen. Entdecken Sie ECM Titanium!

Alientech
März 14, 2022

Noch mehr Modifikations- und Individualisierungsmöglichkeiten für viele Fahrzeuge.

Bei diesem Update haben wir uns auf die Steuergeräte der SIMOS12-Gruppe von VAG Continental konzentriert. Viele Neuwagen können jetzt dank ECM Titanium optimiert werden. Nachfolgend einige Beispiele:

Alle Fahrzeuge besitzen Motoren zwischen 1,8L und 2,0L Hubraum, was eine Leistung zwischen 180 – 280 PS bedeutet.

Driver for ECM Titanium

CONTINENTAL SIMOS12

Arbeiten Sie mit ECM Titanium und sorgen Sie für z. B. mehr Leistung bei gleichzeitig geringerem Kraftstoffverbrauch. Entdecken Sie alle Tricks der Chiptuning-Software!

Noch mehr Individualisierung, noch mehr Leistung!

Mit diesem neuen Driver-Update stehen viele neue Kennfelder für Modifikationen zur Verfügung.

Bearbeiten Sie die Kennfelder für den Drehmomentbedarf, um die Gasannahme zu verbessern, auf die Kennfelder für das Einspritzmanagement, um das AFR (LAMBDA) des Fahrzeugs zu kalibrieren, auf den Ladedruck, um die Füllung des Motors zu erhöhen und auf die Kennfelder für die Zündung, um Leistung und Drehmoment weiter zu verbessern!

Darüber hinaus ist jetzt auch die Cut-Off- und Pop&Bang-Management-Funktion verfügbar, die den Autos Ihrer Kunden einen noch einzigartigeren und emotionaleren Sound verleiht!

Audi S3 8V

Der Audi S3 8V war der erste Sportwagen auf der MQB-Plattform, die der VAG-Konzern für Fahrzeuge des B- bis D-Segments mit Quermotor entwickelt hat.

Mit seinem 2,0l-Motor mit 280 PS, Allradantrieb und modernster Technik war er zum Zeitpunkt seiner Einführung ein Auto der Spitzenklasse!

Er sprintet in 4,8 Sekunden von 0 auf 100 km/h und die Höchstgeschwindigkeit ist bei 250 km/h erreicht bzw. elektronisch begrenzt.

Dank ECM Titanium können Sie noch mehr abarbeiten: Lesen und Schreiben Sie mit den Protokollen KESSv2 und K-TAG, greifen Sie in Drehmoment, Ladedruck und Zündung ein, um die Leistung zu optimieren.

Sie wollen noch mehr erreichen? Modifikation und Chiptuning mit Protokollen speziell für die TCU für noch schnellere Gangwechsel, Modifikation der Launch-Control-Funktionen und Anhebung der Drehmoment- und Drehzahlbegrenzer zum Getriebeschutz!

More News