fbpx

ECM TITANIUM – Drivers

Neues Driver-Update für Bosch EDC17CP54. Mehr Kennfelder und mehr Leistung!

ECM Titanium Driver Update für das Bosch EDC17CP54 Steuergerät in Fahrzeugen der VAG-Gruppe. Machen Sie das Fahrerlebnis zu etwas Außergewöhnlichem!

Alientech
September 13, 2021

Das Drivers Update gilt dem Bosch EDC17CP54 Steuergerät, welches in Fahrzeugen von Audi und Volkswagen verbaut ist.

Finden Sie heraus, was Sie mit ECM Titanium und den aktualisierten Kennfeldern, die Sie im Driver finden erreichen können!

Das betroffene Steuergerät:

Zusätzlich zu den Standard-Kennfeldern, die die Leistung dieser Steuergeräte erheblich steigern können, stellen wir Ihnen einige spezielle Kennfelder vor mit denen Sie noch bessere Ergebnisse erzielen können.

 

EDC17CP54

  • AUDI A6 (C7) 3.0L TDI 211 – 272CV
  • AUDI Q7 (4M) 3.0L TDI 218CV
  • VOLKSWAGEN AMAROK (S6) 3.0L TDI 163 – 224CV

 

Driver for ECM Titanium

BOSCH EDC17CP54

Die speziellen Funktionen die mit den neuen aktualisierten Drivern für das BOSCH EDC17CP54 Steuergerät geändert werden können, sind wie folgt:

 

DREHMOMENTBEGRENZER F (APS)

Kennfeld, das die Drehmomentbegrenzung in Abhängigkeit vom Absolutdrucksensor steuert. Die ECU korrigiert auf der Grundlage von Sensorwerten (Druckwerte und Motordrehzahl), dass abzugebende maximale Drehmoment, um die Begrenzung aufrechtzuerhalten (Kraftstoffmenge, Turboaufladung usw.).

Die Anhebung dieses Kennfeldes bringt in Verbindung mit den anderen Parametern des ECM-Drivers erhebliche Vorteile in Bezug auf den Drehmomentzuwachs.

DREHMOMENTBEDARF

Dieses Kennfeld steuert das Ansprechverhalten des Motors und damit die Drehmomentabgabe in Abhängigkeit von der Gaspedalstellung.

Dieses Kennfeld wird in der Regel so verändert, dass das Gaspedal besser anspricht, was zu einem besseren Ansprechverhalten des Motors auch bei niedrigen Drehzahlen führt. Eine optimale Möglichkeit, das Fahrerlebnis zu verbessern und zu intensivieren.

AGR Abgasrückführung (Einsatz auf der Rennstrecke)

Das AGR-Management-Kennfeld dient zur Deaktivierung des Abgasrückführungsventils.

Durch die Einstellung dieses Kennfelds auf 0 wird diese Funktion deaktiviert, so dass die Abgase nicht in den Ansaugkrümmer gelangen. Die Vorteile: Der Motor läuft bei höheren Temperaturen und es bilden sich weniger Partikelablagerungen im Krümmer und in den Ansaugrohren.

EGT

Eine höhere Leistung und damit eine höhere Einspritzung von Dieselkraftstoff führt zu höheren Abgastemperaturen.

Die meisten Fahrzeuge verfügen über Kennfelder, die den Motorschutz bei zu hohen EGT-Werten regeln. Diese sind oft auf Werte unterhalb einer kritischen Temperaturschwelle eingestellt. Es ist ratsam diesen Schwellenwert anzuheben, um einen starken Leistungszuwachs zu ermöglichen.

KORREKTUR EINSPRITZUNG

Das Kennfeld steuert auf Grundlage bestimmter Parameter wie Kraftstofftemperatur und Ansauglufttemperatur, die Korrektur der Dieselkraftstoffeinspritzung, um die Motorparameter und -temperaturen unter Kontrolle zu halten.

In der Regel können Sie während der Remapping-Phase, in der Sie auf die Kennfelder für die Dieseleinspritzung einwirken, diese Korrekturen „deaktivieren“ und die Kennfelder auf den Wert 1 setzen, da der Wert in diesem Kennfeld nichts anderes als ein Korrekturwert ist, der sich mit den Werten der Dieseleinspritzung multipliziert und je nach Bedarf Kraftstoff abzieht oder hinzufügt.

Nächste Aktualisierung: CONTINENTAL SIMOS10 - SIMOS18

In den kommenden Wochen werden die Driver für Bosch CONTINENTAL SIMOS10 – SIMOS18 aktualisiert. Anbei einige Beispiele:

SIMOS10

AUDI

Audi A1 1.2 TFSI 86 – 105CV

Audi A3 1.2 TFSI 105CV

SEAT

Ibiza 1.2 TSI 86 – 105CV

Seat Leòn 1.2 TSI 105CV

SKODA

Fabia 1.2 TSI 86 – 105CV

Roomster 1.2 TSI 105CV

Yeti 1.2 TSI 105CV

VOLKSWAGEN

Golf 1.2 TSI 86 – 105CV

Polo 1.2 TSI 86 – 105CV

Beetle 1.2 TSI 105CV

Jetta 1.2 TSI 105CV

SIMOS18

AUDI

S3 2.0 TFSI QUATTRO 310CV

S1 2.0 TFSI QUATTRO 230CV

SEAT

Leon Cupra 2.0 TSI 300CV

Ibiza Cupra 1.8 TSI 190CV

SKODA

Octavia VRS 2.0 TSI 245CV – 230CV

VOLKSWAGEN

Golf GTI 2.0 TSI 230CV

Golf GTI PERFORMANCE 2.0 TSI 245CV

Polo GTI 1.8 TSI 190CV

Beetle 2.0 TSI 220CV

 

More News