fbpx

K-SUITE – RELEASE 4.33

K-TAG Service Mode für Bosch EDC16 und Continental SDI7 Steuergeräte.

Durch vollständiges lesen und schreiben von hunderten von fahrzeugen ist es nun möglich, diese zu reparieren ohne das steuergerät öffnen zu müssen.

Alientech
Mai 5, 2021

Das heutige K-Suite-Update betrifft hauptsächlich den Bereich der Reparatur. Es handelt sich um Fahrzeuge, die seit Anfang 2000 auf dem Markt sind und an denen Sie sicherlich schon einmal eine Wartung durchgeführt haben. Die besagten Steuergeräte sind in Fahrzeugen von Ford, Land Rover, Porsche, PSA und der VAG-Gruppe eingebaut.

Bei Fahrzeugen, welche über die Zeit ans Herz gewachsen sind und eventuell schon hunderttausende von Kilometern zurückgelegt haben, lautet die Frage, wenn es zu einem Werkstattbesuch kommt meistens „Kann es repariert werden?“

Die Antwort ist ab heute: „Ja, kann es, dank K-TAG“.

New K-TAG Protocol

BOSCH EDC16CP39

CITROEN

   Read and write in Service Mode.

C5 X7 2.0 HDI Bosch EDC16CP39 RD, WR, Clone
C6 2.2 HDI Bosch EDC16CP39 RD, WR, Clone
C8 2.2 HDI Bosch EDC16CP39 RD, WR, Clone
C-Crosser 2.2 HDI Bosch EDC16CP39 RD, WR, Clone

FIAT

   Read and write in Service Mode.

Ulysse 2.2 16v Jtd TwinTurbo Bosch EDC16CP39 RD, WR, Clone

FORD

   Read and write in Service Mode.

Galaxy 2.2 TDCi 6MT Bosch EDC16CP39 RD, WR, Clone
Mondeo 2.2 TDCi 6MT Bosch EDC16CP39 RD, WR, Clone
S-Max 2.2 TDCi 6MT Bosch EDC16CP39 RD, WR, Clone

LANCIA

   Read and write in Service Mode.

Phedra 2.2 16v HDI TwinTurbo Bosch EDC16CP39 RD, WR, Clone

LAND ROVER

   Read and write in Service Mode.

Freelander 2.2 TD4 Bosch EDC16CP39 RD, WR, Clone

MITSUBISHI

   Read and write in Service Mode.

Outlander CW 2.2 16v DI-D 4WD Bosch EDC16CP39 RD, WR, Clone
Outlander CW 2.2 16v DI-D TC-SST 4WD Bosch EDC16CP39 RD, WR, Clone

PEUGEOT

   Read and write in Service Mode.

407 2.2 HDI Bosch EDC16CP39 RD, WR, Clone
607 2.2 HDI Bosch EDC16CP39 RD, WR, Clone
807 2.2 HDI Bosch EDC16CP39 RD, WR, Clone
4007 2.2 HDI Bosch EDC16CP39 RD, WR, Clone

New K-TAG Protocol

BOSCH EDC16U34

SEAT

   Read and write in Boot Mode.

Altea 5P1 2.0 TDI 6MT Bosch EDC16U34 RD, WR, Clone
Altea XL 5P5 2.0 TDI 6MT Bosch EDC16U34 RD, WR, Clone

SKODA

   Read and write in Boot Mode.

Octavia 1Z3 2.0 TDI 6AT Bosch EDC16U34 RD, WR, Clone
Octavia 1Z3 2.0 TDI 6MT Bosch EDC16U34 RD, WR, Clone
Octavia Combi 1Z5 2.0 TDI 6AT Bosch EDC16U34 RD, WR, Clone
Octavia Combi 1Z5 2.0 TDI 6MT Bosch EDC16U34 RD, WR, Clone
Superb 3T4 2.0 TDI 6MT Bosch EDC16U34 RD, WR, Clone
Superb Combi 3T5 2.0 TDI 6MT Bosch EDC16U34 RD, WR, Clone

New K-TAG Protocol

BOSCH ME7.3.2

FERRARI

   Read and write in Boot Mode.

575M Maranello 5.8 V12 Bosch ME7.3.2 – ME7.1.1 RD, WR, Clone
575M Maranello 5.8 V12 F1 Bosch ME7.3.2 – ME7.1.1 RD, WR, Clone
575M Maranello 5.8 V12 GTZ Zagato Bosch ME7.3.2 – ME7.1.1 RD, WR, Clone
575M Maranello 5.8 V12 Superamerica Bosch ME7.3.2 – ME7.1.1 RD, WR, Clone
575M Maranello 5.8 V12 Superamerica F1 Bosch ME7.3.2 – ME7.1.1 RD, WR, Clone
599 Fiorano 6.0 V12 GTB Fiorano Bosch ME7.3.2 – ME7.1.1 RD, WR, Clone
599 Fiorano 6.0 V12 GTB Fiorano China Special Edition Bosch ME7.3.2 – ME7.1.1 RD, WR, Clone
599 Fiorano 6.0 V12 GTB Fiorano F1 Bosch ME7.3.2 – ME7.1.1 RD, WR, Clone
599 Fiorano 6.0 V12 GTB Fiorano HGTE Bosch ME7.3.2 – ME7.1.1 RD, WR, Clone
599 GTO 6.0 V12 GTO Bosch ME7.3.2 – ME7.1.1 RD, WR, Clone
612 Scaglietti 5.8 V12 Bosch ME7.3.2 – ME7.1.1 RD, WR, Clone
612 Scaglietti 5.8 V12 F1 Bosch ME7.3.2 – ME7.1.1 RD, WR, Clone
Enzo 6.0 V12 Bosch ME7.3.2 – ME7.1.1 RD, WR, Clone
F430 4.3 V8 430 Scuderia Bosch ME7.3.2 – ME7.1.1 RD, WR, Clone
F430 4.3 V8 Berlinetta Bosch ME7.3.2 – ME7.1.1 RD, WR, Clone
F430 4.3 V8 Berlinetta F1 Bosch ME7.3.2 – ME7.1.1 RD, WR, Clone
F430 4.3 V8 Challenge Bosch ME7.3.2 – ME7.1.1 RD, WR, Clone
F430 4.3 V8 Scuderia Spider 16M Bosch ME7.3.2 – ME7.1.1 RD, WR, Clone
F430 4.3 V8 Spider Bosch ME7.3.2 – ME7.1.1 RD, WR, Clone
F430 4.3 V8 Spider F1 Bosch ME7.3.2 – ME7.1.1 RD, WR, Clone
P4/5 By Pininfarina 6.0 V12 Bosch ME7.3.2 – ME7.1.1 RD, WR, Clone
SA Aperta 6.0 V12 Pininfarina Bosch ME7.3.2 – ME7.1.1 RD, WR, Clone

MASERATI

   Read and write in Boot Mode.

Gransport 4.2 V8 Contemporary Classic Bosch ME7.3.2 – ME7.1.1 RD, WR, Clone
Gransport 4.2 V8 Coupe Bosch ME7.3.2 – ME7.1.1 RD, WR, Clone
Gransport 4.2 V8 Coupe Cambiocorsa Bosch ME7.3.2 – ME7.1.1 RD, WR, Clone
Gransport 4.2 V8 LE Bosch ME7.3.2 – ME7.1.1 RD, WR, Clone
Gransport 4.2 V8 MC Victory Bosch ME7.3.2 – ME7.1.1 RD, WR, Clone
Gransport 4.2 V8 Spyder Bosch ME7.3.2 – ME7.1.1 RD, WR, Clone
Gransport 4.2 V8 Spyder Cambiocorsa Bosch ME7.3.2 – ME7.1.1 RD, WR, Clone
Granturismo 4.2 V8 Bosch ME7.3.2 – ME7.1.1 RD, WR, Clone
Granturismo 4.7 V8 S Bosch ME7.3.2 – ME7.1.1 RD, WR, Clone
Quattroporte 4.2 V8 Bosch ME7.3.2 – ME7.1.1 RD, WR, Clone
Quattroporte 4.2 V8 Automatic Bosch ME7.3.2 – ME7.1.1 RD, WR, Clone
Quattroporte 4.2 V8 Automatica Bosch ME7.3.2 – ME7.1.1 RD, WR, Clone
Quattroporte 4.2 V8 Duoselect Bosch ME7.3.2 – ME7.1.1 RD, WR, Clone
Quattroporte 4.2 V8 Executive GT Bosch ME7.3.2 – ME7.1.1 RD, WR, Clone
Quattroporte 4.2 V8 Executive GT Automatic Bosch ME7.3.2 – ME7.1.1 RD, WR, Clone
Quattroporte 4.2 V8 Executive GT Automatica Bosch ME7.3.2 – ME7.1.1 RD, WR, Clone
Quattroporte 4.2 V8 Executive GT Duoselect Bosch ME7.3.2 – ME7.1.1 RD, WR, Clone
Quattroporte 4.2 V8 Sport GT Bosch ME7.3.2 – ME7.1.1 RD, WR, Clone
Quattroporte 4.2 V8 Sport GT Automatic Bosch ME7.3.2 – ME7.1.1 RD, WR, Clone
Quattroporte 4.2 V8 Sport GT Automatica Bosch ME7.3.2 – ME7.1.1 RD, WR, Clone
Quattroporte 4.2 V8 Sport GT Duoselect Bosch ME7.3.2 – ME7.1.1 RD, WR, Clone
Quattroporte 4.7 V8 S Bosch ME7.3.2 – ME7.1.1 RD, WR, Clone
Quattroporte 4.7 V8 Sport GT S Bosch ME7.3.2 – ME7.1.1 RD, WR, Clone
Spyder (4200 GT) 4.2 V8 Spyder 90th Anniversary Bosch ME7.3.2 – ME7.1.1 RD, WR, Clone
Spyder (4200 GT) 4.2 V8 Spyder Cambiocorsa Bosch ME7.3.2 – ME7.1.1 RD, WR, Clone
Spyder (4200 GT) 4.2 V8 Spyder GT Bosch ME7.3.2 – ME7.1.1 RD, WR, Clone

New K-TAG Protocol

CONTINENTAL SDI7

PORSCHE

   Read and write in Service Mode.

Panamera 970 3.6 V6 6MT Continental SDI7 RD, WR
Panamera 970 3.6 V6 7AT Continental SDI7 RD, WR
Panamera 4 970 3.6 V6 7AT Continental SDI7 RD, WR
Panamera 4S 970 3.0 V6 7AT Continental SDI7 RD, WR
Panamera S 970 3.0 V6 7AT Continental SDI7 RD, WR

New K-TAG Service and Boot Mode protocols.

K-TAG ist das umfassendste und professionellste Gerät zum Lesen, Schreiben und Klonen eines Steuergerätes von Motor- oder Automatikgetriebe.

Die Neukalibrierung oder Reparatur des Motorsteuergeräts dieser Fahrzeuge wird für Sie und ihre Werkstatt zur Gewohnheit. Das Steuergerät zu reparieren ohne es öffnen zu müssen, ist dank des vollständigen Lesens und Schreibens via K-TAG ein Gewinn für Sie. Die dadurch gewonnene Zeit ist sowohl für Sie als auch Ihren Kunden ein Benefit, mit welchem Sie punkten können.

Durch das Anbieten von einfachen, schnellen und zuverlässigen Lösungen finden Ihre Kunden in Ihnen und Ihrer Werkstatt einen zuverlässigen Partner, auf den Sie sich verlassen können.

Zugriff bis auf das Herzstück des Steuergeräts: Lesen, Schreiben und Klonen Sie direkt den Steuergeräte-Mikroprozessor, Flash-Speicher und das EEPROM, ohne das Steuergerät öffnen zu müssen! Sie können Dank kurzer Reparaturzeiten und minimaler Fehlerquote alle Fehlfunktionen des Steuergeräts beheben, wie z. B. Leistungs- und Effizienzverlust, Ruckeln oder unerklärliche Stopps.

Für den erfahrenen Tuner oder das Rennteam, welches auf die Rennstrecke gehen möchte, kann dieses Protokoll sehr Hilfreich sein. Sie stellen Ihre Fähigkeiten unter Beweis und wir geben Ihnen die Möglichkeit, dies sicher und mit den besten und zuverlässigsten Werkzeugen zu tun.

Mit K-TAG Lesen, Schreiben und Klonen Sie das Steuergerät, mit ECM Titanium – der Remapping-Software, die mit Präzision und Einfachheit die Betriebsdaten des Motorsteuergeräts interpretiert und modifiziert – so können Sie jede Bearbeitung schnell und intuitiv bearbeiten.

Wir bieten Ihnen aktualisierte Kennfelder an, welche die Katalysatorenüberwachung deaktivieren, was notwendig ist, um eine Hochleistungsauspuffanlage für den Rennstreckeneinsatz zu betreiben.

Dies ist wichtig, um das Potenzial des Motors „freizugeben“: Dank der Anpassung anderer Parameter, wie Einspritzung und Zündung, ist es möglich maximale Leistung zu generieren.

Durch diese Deaktivierung werden auch die im Abgassystem erzeugten Temperaturen reduziert, wodurch einige wichtige Komponenten des Motors, wie z. B. die Ventile und die Abgaskrümmer vor Überhitzung geschützt werden.

Die Abgase werden durch diese Optimierungen viel linearer sein, was die Maximalleistung des Motors und den Kraftstoffverbrauch begünstigt.

K-Suite-4-33

More News