fbpx

K-SUITE – RELEASE 4.61

OBD-Chiptuning für Citroen Jumper und Peugeot Boxer mit Delphi DCM6.2C ECUs

KESSv2. Das vielseitigste Tool zum Lesen und Schreiben über OBD bietet Ihnen ab sofort die Möglichkeit, Nutzfahrzeuge mit 2.0 BlueHDi-Motoren und Delphi-Steuergeräten zu bearbeiten.

Alientech
Dezember 1, 2021

Neue Nutzfahrzeuge die von KESSv2 unterstützt werden und die Sie jetzt dank des neuen Protokolls sicher und schnell umprogrammieren können. Lesen und Schreiben Sie über OBD dieses Motorsteuergerät:

Die oben genannten Nutzfahrzeuge wurden zwischen 2015 und 2017 hergestellt. Dies ist die dritte Serie eines der meistverkauften Transporter in Europa: Die Cousins Jumper und Boxer sowie das in Großbritannien verkaufte Modell Relay sind zu Tausenden auf den Straßen unterwegs. Viele Kuriere und Handwerker nutzen diese Fahrzeuge jeden Tag als Geschäftswagen.

New KESSv2 Protocol

DELPHI DCM6.2C

CITROEN

   Read and write in OBD

Jumper 2.0 BlueHDi 110 Diesel 80 Kw
Jumper 2.0 BlueHDi 130 Diesel 96 Kw
Jumper 2.0 BlueHDi 160 Diesel 120 Kw
Relay 2.0 BlueHDi 110 Diesel 80 Kw
Relay 2.0 BlueHDi 130 Diesel 96 Kw
Relay 2.0 BlueHDi 160 Diesel 120 Kw

PEUGEOT

   Read and write in OBD

Boxer 2.0 BlueHDi 130 Diesel 96 Kw
Boxer 2.0 BlueHDi 160 Diesel 120 Kw

Vielseitiges und sicheres OBD-Programmiergerät.

Erfüllen Sie die Wünsche Ihrer Kunden und Partnerwerkstätten und schaffen Sie Ihr eigenes Netzwerk neuer Kunden

Dank des 751-Protokolls können Sie über OBD (RD, WR) Citroen- und Peugeot-Nutzfahrzeuge, die mit DELPHI DCM6.2C-Steuergeräten ausgestattet sind, Lesen und Schreiben.

OBD-Programmierung ist sicher und dank der K-Suite Software, die Ihnen das Verfahren beim Lesen und Schreiben der ECU und TCU zeigt einfach in der Handhabung.

Über OBD schließen Sie das Tool an und Lesen die Originaldatei in der ECU oder TCU. Nach dem Einlesen kann die Datei mit einer Chiptuning-Software wie ECM Titanium bearbeitet und dann über OBD geschrieben werden.

Bessere Leistung und geringerer Kraftstoffverbrauch? Chiptuning mit ECM Titanium!

Dieses Steuergerät wird hauptsächlich in PSA-Fahrzeugen mit einem 2,0l-Motor und dem Code DW10 eingesetzt. Dieser Motor ist die jüngste Weiterentwicklung des alten 2.0HDi mit Common-Rail-Einspritzsystem, der sowohl in Kleinwagen wie dem Peugeot 308 als auch in Nutzfahrzeugen wie dem Peugeot Boxer oder dem Citroen Jumper zum Einsatz kommt.

Es handelt sich um ein Aggregat mit einer Leistung von 130 bis 180 PS, das mit Common-Rail-Einspritzung, Turboaufladung (ein Turbolader mit variabler Geometrie) und einem AdBlue-System zur Reduzierung der Stickoxidemissionen ausgestattet ist.

An Leistung mangelt es sicher nicht: Dank dieser Merkmale in den höheren Leistungsstufen wird der Motor auch in den Sportversionen eingesetzt. Der Peugeot 308 GT bietet mit seinen 180 PS beachtliche Fahrleistungen bei geringem Verbrauch und niedrigen Betriebskosten und ist damit ein idealer Reisebegleiter!

Dank ECM können Sie die Leistung Ihres Fahrzeugs verbessern, indem Sie das Drehmoment, den Kraftstoff, den Ladedruck und die Begrenzer-Parameter anpassen und so das Fahrerlebnis verbessern und einzigartig machen!

More News