fbpx

K-SUITE – RELEASE 4.46

Neue OBD- und Boot-Modus-Protokolle für Fahrzeuge von Renault und Ford

Neuprogrammierung von Fahrzeugen über KESSv2 oder K-TAG, die mit Continental SID310, EMS2209 oder Siemens SID804 Steuergeräten ausgestattet sind.

Alientech
August 4, 2021

Neue KESSv2- und K-TAG-Protokolle mit welchen nun viele weitere Fahrzeuge europäischer, amerikanischer und anderer Hersteller hinzugekommen sind.

Die Steuergeräte sind:

Sie können wählen, ob Sie im OBD- oder Boot-Modus arbeiten möchten, je nachdem an welchem Steuergerät Sie arbeiten möchten. Wir geben Ihnen die Werkzeuge an die Hand, damit sie effektiv an Fahrzeugen von Ford, Mazda, Mercedes, Nissan, Opel oder Renault arbeiten können. Dabei entscheiden Sie abhängig vom unterstützten Steuergerät, welches Werkzeug Sie verwenden möchten.

New KESSv2 Protocol

CONTINENTAL SID310

MERCEDES-BENZ

   Read and write in OBD.

X-Class 220 d 4Matic 7AT Diesel 120 Kw
X-Class 220 d 6MT Diesel 120 Kw
X-Class 250 d 4Matic 7AT Diesel 140 Kw
X-Class 250 d 6MT Diesel 140 Kw
X-Class 250 d 7AT Diesel 140 Kw

NISSAN

   Read and write in OBD.

Evalia 1.5 dCi 110 Diesel 81 Kw
Juke 1.5 dCi Diesel 81 Kw
Navara 2.3 dCi 190 Diesel 140 Kw
Np300 2.3 dCi 190 Diesel 140 Kw
Nv200 1.5 dCi 110 Diesel 81 Kw
Pulsar 1.5 dCi Diesel 81 Kw
Qashqai 1.5 dCi Diesel 81 Kw

OPEL

   Read and write in OBD.

Movano 2.3 CDTI 6MT Diesel 81  Kw
Movano 2.3 CDTI 6MT Diesel 96 Kw
Movano 2.3 CDTI BiTurbo Diesel 120 Kw
Movano 2.3 CDTI BiTurbo 6AT Diesel 125 Kw
Movano 2.3 CDTI BiTurbo 6MT Diesel 107 Kw
Movano 2.3 CDTI BiTurbo 6MT Diesel 120 Kw
Movano 2.3 CDTI BiTurbo 6MT Diesel 125 Kw
Movano Combi 2.3 CDTI 6MT Diesel 81 Kw
Movano Combi 2.3 CDTI 6MT Diesel 96 Kw
Movano Combi 2.3 CDTI BiTurbo 6AT Diesel 125 Kw
Movano Combi 2.3 CDTI BiTurbo 6MT Diesel 107 Kw
Movano Combi 2.3 CDTI BiTurbo 6MT Diesel 120 Kw
Movano Combi 2.3 CDTI BiTurbo 6MT Diesel 125 Kw

RENAULT

   Read and write in OBD.

Alaskan 2.3 dCi 160 Diesel 120 Kw
Alaskan 2.3 dCi 190 Diesel 140 Kw
Clio 1.5 dCi 6MT Diesel 81 Kw
Duster 1.5 dCi 6MT Diesel 81 Kw
Grand Kangoo 1.5 dCi 5MT Diesel 80 Kw
Grand Scenic 1.5 dCi Diesel 81 Kw
Kadjar 1.5 dCi 6AT Diesel 81 Kw
Kadjar 1.5 dCi 6MT Diesel 81 Kw
Master 2.3 dCi 6AT Diesel 110 Kw
Master 2.3 dCi 6MT Diesel 107 Kw
Master 2.3 dCi 6MT Diesel 120 Kw
Master 2.3 dCi 6MT Diesel 125 Kw
Master 2.3 dCi 6MT Diesel 81 Kw
Master 2.3 dCi 6MT Diesel 96 Kw
Megane 1.5 dCi 6AT Diesel 81 Kw
Megane 1.5 dCi 6MT Diesel 81 Kw
Scenic 1.5 dCi Diesel 81 Kw

New K-TAG Protocol

CONTINENTAL EMS2209

FORD

   Read and write in Boot Mode.

Ecosport 2.0 Flex Petrol 108 Kw

New K-TAG Protocol

CONTINENTAL SID804

FORD

   Read and write in Boot Mode.

Fiesta 1.4 TDCi Duratorq 5MT Diesel 50 Kw
Figo 1.4 D 5MT Diesel 51 Kw
Fusion 1.4 TDCi 5AT Diesel 50 Kw
Fusion 1.4 TDCi 5MT Diesel 50 Kw

MAZDA

   Read and write in Boot Mode.

2 1.4 MZ-CD 5AT Diesel 50 Kw
2 1.4 MZ-CD 5MT Diesel 50 kw

Neue OBD- und Boot-Modus-Protokolle

Neuprogrammierung von Fahrzeugen über KESSv2 oder K-TAG, die mit Continental SID310, EMS2209 oder Siemens SID804 Steuergeräten ausgestattet sind.

KESSv2. Lesen und Schreiben des Continental SID310 Steuergerät über OBD.

Ein einziges Protokoll für viele Fahrzeuge der bekanntesten europäischen Marken. Von der neuen Mercedes X-Klasse bis zum Nissan NV200; vom Renault Alaskan bis zum Dacia Duster: alle Fahrzeuge sind mit dem Continental SID310 Motorsteuergerät ausgestattet, die Sie einfach über OBD auslesen und beschreiben können.

Die Neuprogrammierung sowie Rekalibrierung ist einfach! Dank der ECM Titanium Software verfügen Sie über aktuelle Driver, um in spezifische Kennfelder einzugreifen, wie z. B.: Drehmomentüberwachung, Abgastemperatur, AGR-Ventil, Drehmomentkorrektur.

Alientech bietet Ihnen die komplette Chiptuning-Lösung. Nicht nur zuverlässige Werkzeuge für die Neuprogrammierung, sondern auch eine einfache und intuitive Mapping-Software, die immer auf dem neuesten Stand ist.

K-TAG Boot-Modus. Vertiefende Einblicke in das Steuergerät.

Zwei Boot-Modus-Protokolle für die Arbeit mit Continental EMS2209- und Siemens SID804-Steuergeräten über K-TAG, die in Fahrzeugen von Ford und Mazda verbaut sind.

Das 1386-Protokoll ermöglicht das Lesen, Schreiben und Klonen in der Boot ECU Continental EMS2209, welche im neuen Ford Ecosport 2.0 Flex verbaut ist.

Konkret greifen wir in das Steuergerät ein, um die Leistung des Fahrzeugs zu verbessern: Wir modifizieren die Kennfelder der Zündung und des Klopfsensors, fetten das Gemisch durch Lambda-Kennfelder an und arbeiten schließlich an den Drehmoment-Kennfeldern, um das Gefühl beim Fahren und Beschleunigen des Motors zu verbessern. In Bezug auf die Leistung ist der Motor agiler und spricht bei niedrigen und mittleren Drehzahlen viel besser an, was bei allen Benzin-Saugmotoren ein wunder Punkt ist, besonders bei konstanten Drehzahlen.

Mit dem aktiven 1629-Protokoll und K-TAG, Lesen und Schreiben Sie im Boot das Steuergerät Siemens SID804, welches in Ford Fiesta, Figo, Fusion – und dem Mazda 2 verbaut ist. Fahrzeuge welche seit Anfang der 2000er Jahre produziert wurden und Sie bestimmt schon in Ihrer Werkstatt hatten.

Dieses Boot-Protokoll gibt Ihnen die Möglichkeit an das Herz des Steuergeräts heranzukommen, um Probleme sofort zu erkennen und dementsprechend eingreifen zu können.

Insbesondere können Sie in das Kraftstoffmanagement (Einspritzphase, Kraftstoffmenge, Raildruck, Einspritzzeit) eingreifen, um die in den Brennraum eingespritzte Dieselmenge zu überprüfen und so das stöchiometrische Verhältnis des Fahrzeugs zu optimieren.

Darüber hinaus wird auch in die Kennfelder Ladedruck und Drehmomentbegrenzung eingegriffen, um nicht nur die Effizienz des Fahrzeugs in Bezug auf den Kraftstoffverbrauch zu maximieren, sondern auch die Leistung, insbesondere in der Erholungs- und Wiederanlaufphase aus niedrigen Drehzahlen, deutlich zu verbessern.

More News